#1 atemlos

ich raube dir den Atmen

mit einem Kuss

und du wirst in meinen Armen liegen

sterbend liegen

und mich ansehen

mit flehenden Augen

das ich meinen Mund lang auf deinem halten soll

 

 

#2 leblos

und hier liegst du

in meinen Armen umgeben von Stille

nach dem Kuss des Todes

hier bist du nun,

ganz und gar mein

 

wie viele andere vor Dir

#3 tot

erfriere

erfriere

dein Herz wird zu Stein

 

bleib liegen

ich bohre mein Schwert noch tiefer in dich rein

 

dann bist du tot

 

 


#4 Sie

schwer ihr Herz

ihr Herz 

ihr Herz

 

sie denkt nichts mehr

sie denkt nichts mehr

sie kann nicht mehr denken

 

kalt ihr Blick

ihr Blick

ihr Blick

 

sie fühlt nichts mehr

sie fühlt nichts mehr

sie kann nichts mehr fühlen

 

Sie ist tot.

 

 

#5 Türe

und

sie hat sich nicht weiter bewegt

außer zur Türe und zurück

weiter kam sie nicht

mit dem Messer im Herz

 

 

#6 lebendig

am Leben

lebendig begraben

aber am Leben

gefangen

lebendig gefangen

 

ist sie