Viele von Ihnen_1

ich fühle sie

ich fühle sie alle rufen

aus dem Totenreich

 

ich fühle ihre Qualen,

ihre schmerzen,

wenn ich ihnen nahe bin

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe

sehe ich sie wie sie sich bemühen mit mir zu sprechen,

sie bewegen ihre Lippen nicht

(viele haben gar kein Gesicht mehr)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe

dann berühren mich ihre schmerzen und werden  zu meinen

sie lassen sie mir da

(und viele von ihnen sind nicht gut)

 

ich fühle sie

ich fühle sie alle rufen

aus dem Totenreich

 

ich fühle ihr nicht mehr sein

ihre ängste

wenn ich ihnen nahe bin

ich sehe(nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe

dann stehe ich mitten unter ihnen und sie lassen mich,

lassen mich einfach nicht weg

(und viele von ihnen wollen das ich bleibe)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe

dann stören sie mich alle mit ihren Gefühlen

und wollen nicht das ich wieder aufwache

(und viele von ihnen haben keinen Körper mehr)

 

ich fühle sie

ich fühle sie alle rufen

aus dem Totenreich

 

ich fühle ihre Qualen,

ihre schmerzen,

wenn ich ihnen nahe bin

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

 

Harjdin_4

viele von ihnen

und einer ist

Harjdin

 

Harjdin hat auch viel  Blut an seinen Händen

Harjdin  gehört mit zu der  schwarzen  Dunkelheit

Harjdin  kann deine seele in etwas dunkles verwandeln

und sie dir aussaugen 

er steht da in deinen träumen

vielleicht sitzt er auf der schaukel auf die du dich gefreut hast

er wartet hier  in deinen träumen

er kann dir den weg versperren und die Sicht

und macht deine schöne bunte Welt

schwarz und tot

 

er wartet auf dich

und umarmt dich

mit seiner Schrecklichkeit

deine träume sind seine

und seine gehören dir

 

Harjdin kennst du seit klein auf

Harjdin kennt dich

 

viele von ihnen

und einer ist

Harjdin

 

Harjdin  hat keinen Kopf und keinen Körper

man kann ihn nur als schatten sehen

er kommt langsam auf dich zu und macht dich auch

zu einem schatten

dein Körper wird leicht, weil deine seele geht

ins dunkle geht

Harjdin ist vor dir in deinem Traum

egal ob du wach bist oder schläfst

er wartet und wartet bis du kommst

und mit Harjdin warten sie alle hier

 

er wartet auf dich

und umarmt dich

mit seiner Schrecklichkeit

deine träume sind seine

und seine gehören dir

und ihm gehört deine seele

und dir gehört nichts

 

viele von ihnen

und einer ist

Harjdin

 

Harjdin ist böse

böse und schrecklicher als alle anderen

weil er so lieb aussieht

Harjdin hat Blut an seinen Händen

Händen die man nicht sieht

weil es schatten sind

Harjdin ist ein schatten in deinen träumen

Harjdin ist da wo du bist

egal ob du wach bist oder schläfst

Harjdin weiß wer du bist

und du weißt wer Harjdin  ist

 

 

 

Djinn_2

viele von ihnen

und einer von ihnen ist

Djinn

 

Djinn hat Blut an seinen Händen

Djinn war nie gut

Djinn wartet darauf das du zerfällst,

damit er sich deine seele holen kann

wenn du schläfst

wenn du von schönen dingen träumst

wird dein bunter Traum

ganz schwarz und dunkel

und in dem dunkeln da steht

Djinn

 

er umarmt dich

und wird eins mit deinem Herzschlag

es wird stein, und es zerbricht

er sieht dir beim ersticken zu

 

viele von ihnen

und einer von ihnen ist

Djinn

 

Djinn hat kein Gesicht mehr

Djinn war nie gut

Djinn war längst schon vor deinen träumen da

und wartet darauf dass du schläfst

und er dir begegnen kann

er verschließt die Tür zurück

all die schönen Dinge verschwinden

es wird ganz schwarz und dunkel

und in dem dunkeln da steht

Djinn

 

er umarmt dich

und der nebel der ihn umgibt

umgibt jetzt auch dich

er sieht dir beim ersticken zu

 

viele von ihnen

und einer von ihnen ist

Djinn

 

Djinn war nie gut

und Djinn hat auch kein Gesicht mehr

wenn du träumst

dann wird es dunkel

und in dem dunkeln da steht

Djinn

Viele von Ihnen_5

ich fühle sie

ich fühle sie alle rufen

aus dem Totenreich

 

ich fühle ihre Qualen,

ihre schmerzen,

wenn ich ihnen nahe bin

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

viele haben gar kein Gesicht mehr

und viele von ihnen sind nicht gut

und viele von ihnen wollen das ich bleibe

und viele von ihnen haben keinen Körper mehr

 

viele von ihnen waren gut

und viele von ihnen waren schlecht

und viele von ihnen brachten opfer

und viele von ihnen waren opfer

 

viele von ihnen hatten Blut an den Händen

und viele von ihnen waren schon lange dort

und viele von ihnen schrien

und viele von ihnen waren taub und stumm

 

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

ich fühle wie sie rufen

ich stehe mitten unter ihnen

in meinen träumen

ich fühle wie sie mich berühren

versuchen ihre Gefühle mit mir zu teilen

und wollen das ich bleibe

 

viele von ihnen waren gut

(und haben kein Gesicht mehr)

viele von ihnen waren schlecht

(und haben keinen Körper mehr)

 

ich fühle ihre Qualen,

ihre schmerzen,

wenn ich ihnen nahe bin

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe dann fassen sie mich an

mit all ihren Gefühlen

und viele von ihnen wollen dass ich bleibe

(und viele von ihnen wollen dass ich sehe was sie sehen)

 

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

ich sehe (nicht)

ich höre(nicht)

ich fühle sie(nur)

 

ich kann nicht schlafen und wenn ich schlafe dann fängt es wieder an

dann sind viele von ihnen

um mich rum und berühren mich

(und viele von ihnen wollen das ich bleibe)

 

ich fühle wie sie rufen

ich stehe mitten unter ihnen

in meinen träumen

und wollen das ich bleibe

 

 

Echelior_3

viele von ihnen

und einer ist

Echelior

 

Echelior hat auch Blut an seinen Händen

Echelior gehört mit zu der Dunkelheit

Echelior schneidet das licht durch mit seinem blick

er wartet in deinen träumen

an deiner Lieblingsschaukel

und deine bunte schöne Welt

wird grau und nebelig

 

er wartet auf dich

und streckt seine Hand nach dir aus

und die Welt hier kennt ihn

Echelior

 

viele von ihnen

und einer ist

Echelior

 

Echelior hat keinen Körper mehr

Echelior ist schwarz

Echeloir war schon in deinem Traum

bevor du dich schlafen gelegt hast

er wartet bis du ihm ganz nahe bist

und verschließt dann den weg zurück

zurück ins licht

 

er ist geduldig

und streckt seine Hand nach dir aus

und die Welt hier weiß wer er ist

Echelior

 

viele von ihnen

und einer ist

Echelior

 

Echelior ist auch böse

und Echelior hat auch keinen Körper mehr

wenn du kommst

dann wartet er an deiner Lieblingsschaukel

und du kannst nie wieder zurück ins licht